"wirf das ipad und geht zurück auf die bücher" von paige turner

June 28th, 2018

 
Der Titel ist ungewöhnlich, "Werfen Sie das iPad und gehen Sie zurück zu Büchern" durch Paige Turner. Ich werde es erklären. Das ist kein richtiger Artikel oder Buch und bitte versuch das nicht zu Hause mit deinem armen iPad. Es ist keine wirtschaftliche Sache zu tun. Ich bin mir sicher, dass das Zersplittern der Glasscheibe in Millionen von Scherben möglicherweise eine neue These für die an der Chaostheorie interessierte Person provozieren wird, aber es ist eine etwas teurere Übung, als zu sagen, dass Isaacs Apfel fällt und die Gravitationstheorie produziert. Ich bin mir sicher, dass die Welt warten kann.Was um alles in der Welt geht es mir? Nun, es geht um Pseudonyme, Namen, Namen von Benutzern, Benutzernamen, Benutzernamen, Benutzernamen, Spitznamen oder sogar für die Schauspieler unter uns, Künstlernamen. Einen anderen Namen haben, mit dem du dich identifizieren würdest. In diesem Fall, genauer gesagt, mit einer anderen Identität, die Sie Ihre Internet-Reputation und Websites aufbauen können.So Entschuldigung für jeden, der an iPads interessiert, ich fürchte, das hat wirklich nichts mit ihnen zu tun.Er war ein Schüler von Ed Dale's 30-Tage-Challenge ', ein Internet-Marketing-Kurs, der einen angehenden Unternehmer dazu bringen soll, Geld im Internet zu verdienen, stellte sich die Frage nach Pseudonymen. Ich fand in den Präsentationen, die Autoren unter ihnen, Caro und Michelle erwähnen, dass sie Pseudonyme verwenden. Ich konnte nicht umhin mich zu fragen, was die Regeln hier waren und ich muss zugeben, dass ich mich unwohl fühlte mit der Vorstellung, mich als jemand anderen zu präsentieren. Die Gefahren des Seins zu sichtbarIch habe es mit Market Samurai, einem Keyword und SEO-Wettbewerbsforschungs-Tool, durchforscht die Backlinks von Websites, wie einfach es war zu sehen, was die Leute im Internet machen. Mit diesem Tool können Sie häufig Personen identifizieren, die in einer Nische arbeiten, da es sich um einen engen Teil des Marktes handelt, auf den sie zielen und deren Backlinks aus Artikelverzeichnissen stammen. Es ist auch klar, dass Sie alle anderen Nischen, auf die sie ausgerichtet waren, einfach finden, indem Sie ihre Namen verwenden und zurückschauen, was sie in diesen Verzeichnissen produziert haben. Es gibt einige wirklich erfolgreiche Leute, die sehr schöne Nischen dort draußen finden und es ist sehr verlockend, hineinzuspringen und ihnen zu folgen. Offensichtlich könnte dies viel Forschungszeit beim Finden dieser Nischen einsparen, da die harte Arbeit bereits erledigt ist. Es fiel mir dann jedoch ein, wie einfach es ist, fast alles zu finden, was eine Person im Internet gemacht hat. Wenn tatsächlich jemand rachsüchtig wäre, wie viel Ärger könnte verursacht werden. Also entschied ich, dass es am besten wäre, mit der Verteidigung zu beginnen. Obwohl ich sicher war, dass niemand das, was ich tat, finden würde, könnte ich später eine andere Geschichte erzählen. Also habe ich mich tiefer mit Pseudonymen beschäftigt.Was ist ein Pseudonym? Ein Pseudonym ist ein fiktiver Name, der von einer Person oder manchmal einer Gruppe von Personen benutzt wird, um die wahre Identität eines Individuums zu verbergen. Ein Autor verwendet oft einen oder mehrere Pseudonyme, weil er entweder seine wahre Identität schützt oder verschiedene Stile und Bereiche ausprobieren kann, um ohne Verwirrung zu schreiben. Ein Beispiel für die produktiveren von ihnen wäre Stephen King, der eine andere Identität Richard Bachman verwendet hat. Sie haben vielleicht schon häufiger die berühmteren Pseudonyme bei der Reservierung von Reservierungen gehört. Kein Problem für mich selbst, werde ich hinzufügen.Ist es falsch, eine falsche Identität zu verwenden? Ein guter Teil meiner Bedenken war, dass es sich nicht legitim angefühlt hat und später wahrscheinlich zu Problemen führen könnte. Tatsächlich wird es im Urheberrecht mehr akzeptiert, als ich zuerst dachte. Im Wesentlichen werden Arbeiten, die unter einem Pseudonym produziert werden, nicht als fiktiv angesehen und wenn Sie Ihren Namen registrieren wollten, weil Sie offensichtlich keine Geburtsurkunde besitzen, können Sie sich beim Copyright Office anmelden, Ihr Pseudonym und seine Verbindung zu Ihrer wirklichen Identität. Diese Identität wird nach deinem Tod bestehen. Welche Vorteile bringt dir ein Pseudonym? Die eine, die wir bereits abgedeckt haben, ist einfach, Ihre persönliche Identität zu verbergen. Wenn Sie im Internet-Marketing-Bereich Websites unter einem Pseudonym erstellen, kann diese Identität leicht auf einen anderen übertragen werden, zum Beispiel auf den Verkauf oder die Auktion der Website. Wenn Sie streng mit der Verwendung Ihres Pseudonyms in einem Markt umgehen, können Sie sich einen guten Ruf aufbauen. Dies ist nützlich, wenn Sie in einer Reihe unterschiedlicher Nischen zur Autorität werden. Keine Verwirrung kann verursacht werden, wenn Sie eine völlig andere Seite unter einem anderen Thema haben, wird Ihr Pseudonym nur mit Ihrer Nische identifiziert. Wenn Sie eine Website haben, die gut läuft, können Sie gut mit einer anderen Quelle von Inhalten beschäftigen, auslagern oder ein Joint Venture haben. Natürlich erlaubt die Verwendung eines Pseudonyms nicht nur einer Person, sondern einer Gruppe von Personen einen Beitrag zu leisten. Obwohl ich mir vorstelle, dass dies eine ziemlich herausfordernde Aufgabe sein kann, wenn Sie möchten, dass die Persönlichkeit oder das Profil des Pseudonyms konsistent bleibt. Es heilt die Sorge um die Leichtigkeit, mit der all Ihre Arbeit identifiziert werden kann, und jemand, der die Informationen, die er aus Ihren Aktivitäten im Web gewinnen kann, weniger skrupellos nutzt. Eine Sache, persönlich für mich, aber ich denke, es gibt ziemlich viele da draußen mit einem ähnlichen Problem, ihr eigener Name ist ein kleines Problem. Dies könnte sein, dass, wie es der Zufall wollte, Sie den Namen I.P.Nightly erhalten und in der Nische der Bettprodukte sind. Oder dass du einfach unzufrieden mit deinem Namen bist. Für mich bin ich nicht unglücklich mit meinem eigenen Namen, aber es hat mir Kopfschmerzen bereitet, es zu buchstabieren und zu oft zu erklären. "Es ist Shawn Du'Mmett, die Aussprache ist DuMay, ich werde es wieder buchstabieren. Ja, es ist ungewöhnlich, nicht wahr, ja, der Stammname ist Dummett und nicht wie in deinem Brief DumNutt, Dammitt, DimNitt, DumMutt usw. Ja, es kommt aus Frankreich, in der Nähe der Somme, anscheinend von einem Ort namens Dumart En Ponthieu usw. usw. usw. ". Verzeihen Sie meine Wanderung hier, aber Sie könnten vermuten, ein Pseudonym für mich klingt wie eine gute Idee. Wie wählen Sie Ihren Künstlernamen oder Pseudonym? Das habe ich zuerst gekämpft, ich wollte etwas cleveres machen und die Buchstaben in einer anderen Reihenfolge verwenden, ich habe ein paar Namen gemacht, aber ich dachte, dass das das Objekt nicht wirklich besiegte. Wenn jemand das ausgearbeitet hat, dann gab es eine ziemlich gute Chance, dass Sie trotzdem verbunden sind. Wenn Sie im Internet suchen, können Sie ein paar 'Zufallsgeneratoren' finden, die Ihnen helfen, eine passende Identität herauszusuchen. Ich hatte eine Idee, die ich glaube funktionieren auch gut - Vanity AlertsWenn Sie Ihren Namen gerade ungewöhnlich genug, um nicht in den Suchmaschinen erscheinen dann Ihre Eitelkeit Google Alerts wird Ihnen sagen, wenn Sie im Internet erwähnt wurden. Setzen Sie Ihr seltenes Pseudonym in Anführungszeichen in den Alerts und lassen Sie es in Google Reader einfließen. Sie werden benachrichtigt, sobald Ihr Name auf einer Seite von Google gefunden wurde. Das ist auch eine großartige Sache, wenn Sie einen wirklich gebräuchlichen Namen wie "John Smith" haben, Sie werden leicht einen Bezug zu Ihnen finden, ohne durch all Ihre anderen Namensvetter im Internet zu graben. So werde ich glücklich mit Nein fortschreiten Identitätsprobleme. Ich weiß, wer ich bin - ich bin xxxxxxx, yyyyyyyy und zzzzzzzz. Sollte ich mir Sorgen machen, dass "Ich bin ich" oder "Ich bin nicht ich" im Internetmarketing anfangen? Jetzt glaube ich wirklich nicht, dass es ein Problem ist richtiger Name, wenn Sie zum ersten Mal im Internet-Marketing starten. Meistens würde es wichtiger sein, "dem Programm zu folgen" und die Informationsflut hereinzulassen, bevor man sich mit Pseudonymen auseinandersetzt. Wenn Sie wie ich sind und wahrscheinlich sogar die Schizophrenie des Google-Kontos durchgespielt haben, dann ist das eine gute Sache, sozusagen, eine sehr gute Idee und es gibt einige echte Vorteile. "Geschrieben von Shawn Du'Mmett - Wirklich - Ja - Das bin ich - Du glaubst nicht, dass ich dir diesen Namen nennen kann? " Shawn Du'Mmett arbeitet derzeit daran, ein erfolgreicher Internet-Vermarkter zu sein. Nur um die Fähigkeiten der Kommunikation im Internet zu erlernen und hoffentlich als Mittel, um einer finanziellen Rezession zu entkommen. Seine wahre Leidenschaft besteht jedoch darin, die Welt in ein universelles soziales kollaboratives System zu vereinigen, das eine Untersuchung darüber ist, ob die Welt nach ihren höchsten Idealen gleichermaßen, ohne, zusammenarbeiten kann Jede Form von Regierung oder Körperschaft. Shawn bloggt über alles Nützliche, was er in seiner Erfahrung des Internet-Marketings findet [http://shawn.du-mmett.com/category/internet-marketing/] und würde eine Pause von nur bekommen begrüßen Viele Spam-Kommentare zu seinen Posts von jedem, der wirklich mitmachen möchte.