"der riesen - datei" von allan mcleod - book review

June 28th, 2018

 
Ich dachte darüber nach, meine Rezension zu titulieren, "Red-Heads Named Paige Rule", aber da ich eine Rothaarige namens Paige bin, wie die Hauptfigur, hatte ich Angst, dass ich voreingenommen erscheinen könnte! "The Praetorian File" ist das zweite Buch der Paige Harrington Mystery-Reihe. Es war der erste, den ich gelesen habe. Sie können es auf jeden Fall selbst lesen und verstehen die Charaktere und was vor sich geht. McLeod schaffte es, mich an diesem zu hängen, also plane ich, zurückzugehen und den ersten zu lesen. Die Hauptfigur, Paige Harrington, ist eine internationale freiberufliche Journalistin. Als der Wissenschaftler, mit dem sie interviewt wurde, am Tag zuvor ermordet wird, fängt sie an zu ermitteln. Je mehr sie entdeckt, desto mehr sehnt sie sich danach, das Geheimnis dessen, was passiert ist, zu lösen. Während sie versucht herauszufinden, was passiert ist, werden mehr Menschen ermordet und sie entdeckt die gefährliche geheime Praetorianische Gesellschaft, die weltweite Korruption beinhaltet. Paige ist sich nicht sicher, wem sie vertrauen kann und muss sich noch weiter in Gefahr bringen, indem sie sich an Menschen wendet, die in dieser Gesellschaft spielen könnten. Wenn eine enge Freundin von Paige entführt und gefoltert wird, wird sie weiter entschlossen, diese Gesellschaft zu Fall zu bringen. Ihr Leben und das Leben ihrer Freunde und Familien sind in Gefahr. Solange ihre Freundin in den Händen des Feindes ist, wird sie nicht aufgeben. Als sie tiefer hineingeht, erfährt sie von der Bosheit einiger sehr hoch stehender Mitglieder der Gesellschaft. Zusammen mit dem Versuch, dieses Geheimnis zu lösen, gibt es eine Romanze zwischen Paige und einem Mann der Polizei. "Die Prätorianer-Akte" ist eine ausgezeichnete, rasante Geschichte. Wie schon in seinem Buch "Death Spirits" leistet Allan McLeod hervorragende Arbeit bei der Entwicklung einer faszinierenden detaillierten Handlung und faszinierender Charaktere. Er enthält einige Elemente von Romantik und Humor in der Geschichte, die verhindern, dass es zu dunkel wird. Die Beziehungen sind auch in dem Buch gut entwickelt. Ich genoss die Kameradschaft, die Paige mit anderen Leuten teilt, von denen einige nicht so vertrauenswürdig sind. Ich empfehle "The Praetorian File." Wenn Sie noch nichts von Mr. McLeods Büchern gelesen haben, werden Sie ein echtes Vergnügen haben. Es würde auch ein ausgezeichnetes Geschenk für Mystery / Suspense-Fans sein. Ich freue mich auf die Bücher, die in der "Paige Harrington" -Serie folgen werden.Duchess Publishing (2007) ISBN 9780615150666Gesprochen von Paige Lovitt für Reader Views (7/07) http://www.readerviews.com